Home > Dröhnen > Warum man in Zukunft nicht auf Drohnen verzichten kann

Warum man in Zukunft nicht auf Drohnen verzichten kann

Dröhnen

Schon im heutzutage stöhnen die Zusteller der Republik beinah täglich über die Menge an Sendungen, die sie auszuliefern haben. Das ist alles andere als fein, aber leider nun mal bittere Realität. Außerdem sind davon nicht nur die Paketzusteller betroffen, sondern auch die Zusteller, die auf dem Fahrrad unterwegs sind und gemeinhin als Fahrradzusteller bezeichnet werden. Auch sie haben tagtäglich ein großes Pensum an Straßen und Briefen, die sie an den Mann bringen müssen. Dabei kann behauptet werden, dass diese Fahrradzusteller auch sehr viel Werbung zu den Häusern fahren. Oder schreiben sie noch einen Brief? Die Chancen stehen nicht schlecht, dass sie auch eine E-Mail schreiben bevor sie zu Stift Papier greifen.

Dröhnen

Nun hat das natürlich auch andere Effekte außer denen, die man innerhalb der Logistik Branche erkennen kann. Vor allem das Stadtbild und die Luftqualität haben sich in den letzten Jahren sehr stark verändert und das leider nicht grade zum Positiven. Eher das Gegenteil ist der Fall, insbesondere in den Ballungsgebieten der Republik lassen sich die Effekte, leider, sehr gut feststellen. So hat man zum Beispiel eine höhere Luftverschmutzung durch die diversen Abgase, die durch Autos der Zusteller Betriebe entstehen. Auf der anderen Seite ist es so, dass man natürlich Bestellungen ausliefern muss. Also, was kann die Lösung sein?

Eine Idee wäre es, wenn man in Zukunft auf Drohnen setzt, die die Pakete zu den Häusern bringen. Es müssen ja keine High – Speed Drohnen sein, die mit hoher Geschwindigkeit durch den Luftraum der Stadt fliegen. Es reicht aus, wenn man quasi einen Drohnen Straßenverkehr errichten würde, bei dem die Drohnen dann automatisch an ihre Endposition gelangen würden. Auf diese Weise könnte man zumindest das Stadtbild und die Luftqualität verbessern. Hoffentlich schafft man sich dadurch aber keine neuen Probleme. Das wäre sozusagen linke Tasche rechte Tasche.

You may also like...